Werdegang Ronald Simke

     
Geburtsdatum/ -ort 09.08.1975 Cottbus
Schulabschluss 23.06.1995 Allgemeine Hochschulreife (Abitur), 1. Gymnasium Cottbus
Arbeitsstellen im Vorpraktikum 01.11.1997 – 31.10.1998 Brandenburgisches Landesmuseum für Ur- und Frühgeschichte Potsdam bzw. Wünsdorf
  01.11.1998 – 31.08.1999 Badisches Landesmuseum Karlsruhe
Studium 01.10.1999 – 02.07.2004 Studiengang Restaurierung/Grabungstechnik, Studienschwerpunkt: Restaurierung von archäologischem Kulturgut
Hochschule   Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Hochschulgremien WS 00/01 –
WS 01/02
Vorsitzender des Fachschaftsrates des Fachbereiches 5 (Gestaltung) im Hochschulstandort Blankenburg
Praxissemester 17.02.2002 – 07.06.2002 Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt Halle (Saale)
Diplom 02.07.2004 Diplomarbeit "Die Verwendung reaktiver Acrylatklebstoffe zur Klebung archäologischer Gläser" am Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt Halle (Saale)
    Auszeichnung Bester Absolvent des Studienganges im Sommersemester 2004
     
Freiberufliche
Tätigkeiten
01.08.2002 – 16.09.2002 Restaurator auf der deutschen Ausgrabung im antiken Priene in der Westtürkei
  22.04.2003 – 07.05.2003 Mitarbeit beim Aufbau der Ausstellung "Menschen-Zeiten-Räume" (Archäologie in Deutschland) an der Kunst- und Ausstellungshalle der BRD in Bonn
  08.07.2004 – 20.07.2004; 29.11.2004 – 09.12.2004 Mitarbeit beim Aufbau und Abbau der Ausstellung "Das Gold der Thraker" an der Kunst- und Ausstellungshalle der BRD in Bonn
  01.08.2004 – 14.10.2004; 23.05.2005 – 03.06.2005 Koordinator für die restauratorische Objektbetreuung (Klimatisierung, Zustandaufnahme, Objektmontage) beim Aufbau und Abbau der Landesausstellung "Der geschmiedete Himmel" am Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale)
  01.06.2005 – 14.06.2005 Mitarbeit beim Aufbau der Ausstellung "Dshingis Khan – Das Weltreich der Mongolen" an der Kunst- und Ausstellungshalle der BRD in Bonn
  Oktober 2004 /
März 2005
Restaurierung zweier Komplexe archäologischer Bronzeobjekte aus dem Bestand des LDA Halle (Saale)
Anstellungen 01.08.2005 – 31.12.2007 Restaurator am Badischen Landesmuseum in Karlsruhe (befristetes Arbeitsverhältnis)
Lehrtätigkeit Wintersemester
2006 / 2007
Seminar im Fach Spezielle Konservierungs- Restaurierungstechnik – Archäologische Objekte: "Restaurierung archäologischer Gläser", Semester 7
Veröffentlichungen September 2007 Die Entwicklung eines reaktiven Acrylatklebstoffes zur Klebung archäologischer Gläser. In: Beiträge zur Erhaltung von Kunst- und Kulturgut, Heft 1, 2007, S. 100 – 112.
     
Sprachen Englisch Gut
  Russisch Grundkenntnisse
◄ Impressum